Kirmes findet vom 13. – 14. August 2022 statt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, nach der zweijährigen Corona-Pause soll unsere Kirmes in diesem Jahr wieder an ihrem traditionellen Wochenende stattfinden. In Absprache mit der Feuerwehr werden wir eine „Kirmes light“ durchführen, das heißt, eine etwas kleinere Veranstaltung vom 13. – 14. August 2022. Einzelheiten werden noch bekannt gegeben. Es soll auf alle Fälle ein Angebot weiterlesen…

Erster Dorfschreiber in Dockweiler

In Dockweiler verweilte vom 23. April bis zum 9. Mai der erste Dorfschreiber – eine Initiative der ‘Wirkstatt – Wachsen und Wach sein‘. Fabian Widukind Penzkofer, ein junger Künstler aus Mannheim, brachte dafür eigene Geschichten, Fabeln und Märchen mit, die er an verschiedenen Orten unangekündigt vortrug. Diese kleinen ‚Lesungen‘, beschenkten alltägliche Situationen – wie z.B. weiterlesen…

Hinweis auf Ruhezeiten

ich möchte darauf hinweisen, dass auch in diesem Jahr die gesetzlich einzuhaltenden Ruhezeiten ihre Gültigkeit behalten haben. Demnach ist der Betrieb von Rasenmähern, Motorkettensägen, Bohrgeräten, Vertikutierern u. ä. nur an Werktagen in der Zeit von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr zulässig. Die Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr weiterlesen…

Langjähriger Gemeindearbeiter verabschiedet

Im Rahmen der Ortsgemeinderatssitzung am 9. März 2022 verabschiedete Ortsbürgermeister Ralf Schüller den langjährigen Gemeindearbeiter, Peter Lohberg. Er dankte ihm für seine mehr als 20jährige Tätigkeit für die Ortsgemeinde und wünschte ihm für die Zukunft und seinen neuen Job alles Gute. Als kleines Dankeschön überreichte der Ortsbürgermeister einen Präsentkorb an Peter Lohberg.

Bebauungsplan zur Aufhebung der Bebauungspläne „Vor der Dell II“ – 3. und 4. Änderung

Öffentliche Bekanntmachung Bebauungsplan zur Aufhebung der Bebauungspläne „Vor der Dell II“ – 3. und 4. Änderung Offenlegungsverfahren nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) Der Ortsgemeinderat der Ortsgemeinde Dockweiler hat sich mit den Stellungnahmen aus den Verfahren zur vorgezogenen Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden befasst und abwägend beschlossen. Ziel dieses Bebauungsplanverfahrens ist die Erhaltung weiterlesen…

Stellenausschreibung Gemeindearbeiter

Die Ortsgemeinde Dockweiler sucht ab sofort für die Erledigung gemeindlicher Arbeiten eine zuverlässige Person, möglichst aus Dockweiler. Das Führen eines Traktors/Schleppers u.a. zu Mulch- und Mäharbeiten wird vorausgesetzt (Führerschein C1E – ehemals 3 – erforderlich). Die Beschäftigung erfolgt stundenweise im Rahmen der Regelung für „Mini-Jobs“ (bis maximal 450,– € brutto monatlich). Der Arbeitseinsatz erfolgt nach weiterlesen…

Willkommen im JuDockZ Vulkaneifel in Dockweiler!

Offizielle Vorstellung der Außenstelle für Jugendarbeit  Lust auf Bogenschießen, Bushcraft- und Outdoorcooking? Oder wie wäre es mit einer Mit-Mach-Werktstatt für Zweiräder? Das alles ist im JuDockZ Vulkaneifel in Dockweiler möglich! Aber erstmal von vorne: Was genau bedeutet JuDockZ und was hat es damit auf sich? Das JuDockZ Vulkaneifel ist eine Außenstelle für Jugendarbeit im Landkreis Vulkaneifel, welche weiterlesen…

Seniorennachmittag wird verschoben

Liebe Seniorinnen und Senioren, durch die bereits seit letztem Jahr vorherrschende Corona-Pandemie waren auch insbesondere Sie im öffentlichen Leben stark eingeschränkt. Es war unsere Anliegen, gerade Ihnen etwas Positives zukommen zu lassen Wir haben von Seiten des Ortsgemeinderates ein Orga-Team gebildet, das sich mit der Durchführung eines Seniorennachmittages beschäftigt hat. Die Planungen liefen und ein weiterlesen…

Rückblick Martinszug 2021

Der diesjährige Martinszug fand in Dockweiler am Sonntag, den 06.11.2021 statt. Treffpunkt war um 18.00 Uhr der Parkplatz am Kindergarten. Angeführt vom St. Martin (Angelina von Landenberg auf ihrem Pferd) und mit musikalischer Begleitung durch die Musikverein Dreis-Brück ging der Fackelzug zum Martinsfeuer auf den „Stein“ am Sportplatz. Die Absicherung und Zugbegleitung übernahm wie in weiterlesen…

Tanz- und Gymnastikgruppe 50 plus in Dockweiler sucht Verstärkung

Älter werden bedeutet nicht unbedingt untrainiert, unbeweglich oder gebrechlich zu sein. Regelmäßiges Training und Tanzen fördert die Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination und Gedächtnisleistung. Durch unser Programm stärken Sie die Wirbelsäule, kräftigen die Muskulatur und bleiben beweglich. Dieses Training ist für alle Neu- oder Wiedereinsteiger für den Sport im Alter bestens geeignet. Die Gruppe trifft sich immer weiterlesen…

Neue Hundetoiletten installiert

Aufgrund vieler Beschwerden über Hundekot auf Straßen, Gehwegen und freien Flächen hatte sich die Ortsgemeinde dazu entschlossen, an verschiedenen Stellen im Ort Hundetoiletten aufzustellen. Diese wurden nunmehr in den letzten Wochen an folgenden Wegen installiert: Rudderweg, Wirtschaftsweg zum Kapellchen, Wirtschaftsweg zum Sportplatz, Wirtschaftsweg Angersbach. Damit unser Dorf und die umliegende Landschaft weiterhin von allen Bürgerinnen weiterlesen…

Öffentliche Bekanntmachung: Vorgezogenes Verfahren zur Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs 1 BauGB

Öffentliche Bekanntmachung Vorgezogenes Verfahren zur Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB Bebauungsplan zur Aufhebung der Bebauungspläne „Vor der Dell II“ – 3. und 4. Erweiterung Der Ortsgemeinderat der Ortsgemeinde Dockweiler hat in öffentlicher Sitzung vom 02. Dezember 2020 beschlossen, die Bebauungspläne „Vor der Dell II“ – 3. und 4. Erweiterung ersatzlos aufzuheben. weiterlesen…

Grundschule Dockweiler, Mechthild Blum in den Ruhestand verabschiedet

Mechthild Blum nach fast 40-jähriger Tätigkeit als Schulsekretärin an der Grundschule Dockweiler in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Wer als Schüler in den vergangenen vierzig Jahren die Grundschule in Dockweiler besucht hat, der wird sich gerne an Mechthild Blum, unsere Schulsekretärin erinnern. Fast 40 Jahre war sie als gute Seele in unserem Sekretariat tätig. Sie hatte weiterlesen…

Verunreinigungen durch Hundekot

Liebe Hundehalterinnen und Hundehalter, in den letzten Wochen gingen leider wieder vermehrt Beschwerden ein, dass Hundekot auf Straßen, Gehwegen und freien Flächen, insbesondere im Bereich des Wirtschaftsweges zwischen Dockweiler und Dreis-Brück (Angersbach), in unangenehmer Weise vorgefunden wurde. Damit unser Dorf und die umliegende Landschaft von allen Bürgerinnen und Bürgern gleichermaßen genutzt und genossen werden können, weiterlesen…